Häufige Fragen zu Thomapyrin®

Thomapyrin® ist ein schmerzstillendes Arzneimittel.

Thomapyrin® CLASSIC hilft bei leichten bis mäßig starken Kopfschmerzen. Thomapyrin® INTENSIV hingegen wird bei der Behandlung von intensiven Kopfschmerzen und Migräne eingesetzt. Beide enthalten die Wirkstoffkombination Acetylsalicylsäure, Paracetamol und Coffein.

Thomapyrin® TENSION DUO mit der Wirkstoffkombination Ibuprofen und Coffein bietet sich bei Kopfschmerzen mit Schulter- und Nackenverspannungen an.

Ja. Thomapyrin® enthält die bewährte Wirkstoffkombination Acetylsalicylsäure, Paracetamol und Coffein. Dieses Arzneimittel ist sehr gut zur Behandlung von Migräne, wie auch anderen Kopfschmerzen, zum Beispiel Spannungskopfschmerzen, gut geeignet geeignet und gut verträglich.

Thomapyrin® CLASSIC und INTENSIV enthalten die bewährte Wirkstoffkombination aus Acetylsalicylsäure, Paracetamol und Coffein. Thomapyrin® TENSION DUO kombiniert den Wirkstoff Ibuprofen mit Coffein.

Coffein ist ein Wirkverstärker und -beschleuniger für schmerzlindernde Wirkstoffe wie Acetylsalicylsäure (ASS), Ibuprofen und Paracetamol. Der Zusatz von Coffein hat positive Effekte auf ihre Wirkschnelligkeit und Stärke.

Thomapyrin® CLASSIC ist für leichte bis mäßig starke Kopfschmerzen geeignet. Bei stärkeren Kopfschmerzen und/oder Migräne ist Thomapyrin® INTENSIV die richtige Wahl für Sie. Wenn Sie unter Kopfschmerzen mit Schulter- und Nackenverspannungen leiden, bietet sich die Behandlung mit Thomapyrin® TENSION DUO an.

Für Thomapyrin® CLASSIC und INTENSIV beträgt die Einmaldosis 1–2 Tabletten, die Maximaldosis pro Tag liegt bei 6 Tabletten. Für Thomapyrin® TENSION DUO gilt eine Einmaldosis von 1 Tablette bei einer täglichen Höchstdosis von 3 Tabletten.

Thomapyrin® CLASSIC und INTENSIV lassen sich entweder in etwas Flüssigkeit gelöst oder unzerkaut mit Wasser einnehmen. Bei Thomapyrin® TENSION DUO handelt es sich um eine Filmtablette, die unzerkaut mit einem Glas Wasser eingenommen wird.

Thomapyrin® TENSION DUO ist eine längliche Filmtablette. Form, Größe und Überzug sorgen dafür, dass sie sich gut schlucken lässt.

Nein. Das ist nicht vorgesehen und würde auch keinen Mehrwert bringen. Da eine Tablette Thomapyrin® TENSIO DUO bereits die optimale Dosis Ibuprofen zur Behandlung akuter Schmerzen enthält. Eine höhere Dosis würde keine bessere Schmerzlinderung bewirken.

Thomapyrin® CLASSIC und INTENSIV dürfen von Jugendlichen ab 12 Jahren und Erwachsenen eingenommen werden. Thomapyrin® TENSION DUO darf ab 18 Jahren eingenommen werden.

Thomapyrin® CLASSIC und INTENSIV enthalten Acetylsalicylsäure, Thomapyrin® TENSION DUO enthält Ibuprofen. Beides kann die Blutgerinnung beeinflussen. Bitte fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker vor der Einnahme, wenn bei Ihnen eine Operation ansteht.

Thomapyrin® CLASSIC und INTENSIV kombinieren ihre Wirkstoffe so ideal, dass sie 15 Minuten schneller wirken als ihre Einzelwirkstoffe*. Da sich die Wirkstoffe gegenseitig verstärken, kann die Dosis der einzelnen Wirkstoffe möglichst gering gehalten werden. Beide Produkte sind gut verträglich.

Thomapyrin® TENSION DUO wirkt schneller und 40% stärker als der Einzelwirkstoff Ibuprofen und ist dabei gut verträglich.**

Thomapyrin® CLASSIC hilft schnell bei leichten bis mäßig starken Kopfschmerzen.

Thomapyrin® INTENSIV hilft schnell bei intensiven Kopfschmerzen und bei Migräne.

Beide Produkte enthalten die bewährte Wirkstoffkombination aus Acetylsalicylsäure, Paracetamol und Coffein. Thomapyrin® INTENSIV unterscheidet sich durch die höhere Dosis des Wirkstoffs Paracetamol.

Thomapyrin® TENSION DUO hilft schnell, stark und langanhaltend bei Kopfschmerzen mit Schulter- und Nackenverspannungen. Es enthält die Kombination der Wirkstoffe Ibuprofen und Coffein.



Thomapyrin® CLASSIC und INTENSIV kombinieren ihre Wirkstoffe so ideal, dass beide Produkte 15 Minuten schneller wirken als ihre Einzelwirkstoffe ASS und Paracetamol.*

Thomapyrin® TENSION DUO wirkt ebenfalls schneller als Ibuprofen alleine. Eine spürbare Schmerzlinderung setzt bereits nach 15 Minuten ein.**